Aktuelle Informationen

15.11.2022 - Hinweise

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

nach wie vor ist unser Sekretariat nicht besetzt und es kommt deshalb weiterhin zur verzögerten Bearbeitung von Schriftsachen. Ich bitte um Verständnis! Gleichzeitig bitte ich um weitere Nutzung der Mailbox (Anrufbeantworter) zur Abmeldung Ihrer Kinder bis spätestens 9.00 Uhr am Tag des ersten Schulversäumnisses!

Ich gebe Ihnen zur Kenntnis, dass wir eine weitere Lehrkraft an der Schule haben, die die sogenannte Vorklasse für 6- bis 10jährigen Migrantenkinder leitet. Auftrag dieser Lehrkraft ist die Anleitung der Kinder in der Vorklasse beim Erwerb der deutschen Sprache sowie die Förderung bereits integrierter Migrantenkinder in den Klassen. Das Letztere erfolgt jedoch nur mit geringer Stundenanzahl.
Zur Unterstützung der Lehrkräfte für die Förderung jeglicher Regelschulkinder habe ich zwei Personen als Unterrichtsbegleitungen eingestellt, die sich bei uns bewarben und alle geforderten Voraussetzungen zur Beschäftigung erfüllen.

S. Wagner
Schulleiterin

08.11.2022 - BITTE beachten!!!

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

die aktualisierte Schulcoronaverordnung bekräftigt noch einmal, dass Selbsttests in der Häuslichkeit nur anlassbezogen erfolgen müssen. Sie erhielten deshalb sowohl vor den Herbstferien als auch vor den variablen Ferientagen zu diesem Zweck Testsets. (Siehe ältere Informationen meinerseits auf dieser Seite).

Im Bedarfsfall können Sie über den Klassenleiter / die Klassenleiterin Testsets nachordern.

BITTE BEACHTEN SIE DIE VERFALLSDATEN der SETS! In Pappschachteln verpackte Sets haben nur ein Haltbarkeitsdatum bis November 2022!

S. Wagner
Schulleiterin

04.11.2022 - Information

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

am Montag, dem 07.11.2022, beginnen wir mit der Beschulung von Migrantenkindern in der sogenannten „Vorklasse“. Diese Kinder sind seit 01.08.22 in Deutschland und noch nicht beschult worden. Für diese Klasse haben wir eine Lehrkraft eingestellt. Die Klasse wird altersgemischt geführt und besteht zunächst bis zum Ende dieses Schuljahres.

Ich informiere außerdem darüber, dass zwei weitere externe Unterrichtsbegleitkräfte an der Schule tätig sind, um an den vorhandenen Lernrückständen der SchülerInnen in den Regelklassen gemeinsam mit den Lehrkräften zu arbeiten.

S. Wagner
Schulleiterin

21.10.2022 - Rufumleitung

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ab Montag, 24.10.2022, ist die Rufumleitung über das Rathaus aufgehoben und der Anrufbeantworter für Abmeldungen wieder geschaltet. Ich bitte den Abmeldezeitraum (bis spätestens 9.00Uhr, des ersten Fehltages) einzuhalten!

S. Wagner
Schulleiterin

20.10.2022 - Sekretariat/Corona-Teststrategie/Schwimmunterricht

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

seit heute ist das Sekretariat der Schule längerfristig nicht besetzt. Nach Lösungen wird durch die Stadtverwaltung nunmehr gesucht. Es kommt deshalb vor, dass die Grundschule telefonisch nicht erreichbar ist. Die Abmeldepflicht bis 9.00Uhr bleibt bestehen, da eine Rufumleitung ins Rathaus von 7.30Uhr bis 9.00Uhr geschaltet ist.  Wundern Sie sich also nicht , wenn sich die Stadtverwaltung meldet! Sie sind richtig! Lassen Sie das Telefon stets laaaaaange klingeln!
Heute funktionierte der Anrufbeantworter nicht. An dem Problem wird gearbeitet.
Bei der Bearbeitung von Anträgen, E- Mails und auch Terminvereinbarungen zur Erlangung von Dokumenten kommt es zu längeren Wartezeiten.

 

Corona-Teststrategie

Es bleibt bei anlassbezogenen Testverwendungen. Die erneute Ausstattung für die Schüler erfolgt mit 3 Testsets am 28.10.2022.

 

Schwimmunterricht

Aus Kostengründen endet der Schwimmlehrgang der 4. Klassen am 28.10.22 für das erste Halbjahr.
Ab 07.03.2023 planen wir die Fortsetzung des praktischen Schwimmunterrichtes.
Ab 03.11 2022 findet dann jeweils eine Schwimmtheoriestunde für die jeweilige Gruppe bis Dezember 2022 statt.

 

S. Wagner
Schulleiterin

Links zu wichtigen Webseiten